Sprungnavigation
Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Herzlich willkommen im Berufsförderungswerk Würzburg

Termine auf Anfrage

Foto Hände auf einer Braillezeile

Der Kurs richtet sich ganz speziell an sehge-schädigte Flüchtlinge und Migranten mit Berechtigungsschein. Der erfolgreiche Abschluss ist ein erster wichtiger Schritt in Richtung Einbürgerung.

Blinde und sehbehinderte Migranten und Flüchtlinge haben in diesem Kurs die Möglichkeit, unter fachgerechter Anleitung und mit optimal angepassten Hilfsmitteln das Zertifikat Integrationskurs (A2 - B1) zu erwerben, bestehend aus

  • Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ)
  • Test Leben in Deutschland

Anschlussqualifizierungen wie berufsbezogene Deutsch-Sprachförderung, Berufsorientierungslehrgänge bis hin zur Reha-Maßnahme sind möglich.

Das Wichtigste in Kürze

Dauer:
1.000 Stunden Sprachkurs + Orientierungskurs

Unterrichtszeiten:
Montag bis Freitag:
8.30 Uhr bis 12:30 Uhr (25 UE/Woche)

Unterrichtsform:
Kleingruppe (5 - 7 Personen)

Kosten:
Nach Vorlage eines Berechtigungsscheins von JobCenter/AfA/Ausländerbehörde ist die Übernahme der Kosten durch das BAMF möglich, auf Antrag auch für Fahrtkosten und Internatsunterbringung.

Eigenanteil des Teilnehmers bei Vollverpflegung: 80,00 €/Monat

 

Hier finden Sie die Maßnahmebeschreibung als pdf-Datei
zurück zur Übersicht Integrationsmaßnahmen


Foto Oliver Schroeder
Weitere Informationen erhalten Sie bei

Oliver Schroeder
Clearing
Fon 0931 9001-853
oliver.schroeder@bfw-wuerzburg.de