Sprungnavigation
Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Herzlich willkommen im Berufsförderungswerk Würzburg

Kaufmann*frau für Digitalisierungsmanagement

Zukunftsicherer IT-Ausbildungsberuf

Foto Teilnehmer am 3D-Drucker


Kaufleute für Digitalisierungsmanagement werden branchenübergreifend, z. B. in Industrie und Handel, für die kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Funktionen eingesetzt. Sie arbeiten in Projekten zur Planung, Anpassung und Einführung von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik. Dabei sind sie Mittler und Verbindungsglied zwischen den Anforderungen der Fachabteilungen und der Realisierung von informations- und tele- kommunikationstechnischen Systemen. Kaufleute für Digitalisierungsmanagement beraten und unterstützen die Mitarbeitenden beim Einsatz der Systeme zur Abwicklung betrieblicher Fachaufgaben und sind für die Systemverwaltung zuständig. Der Fokus liegt dabei auf der Planung und Überwachung der Digitalisierung von Geschäftsprozessen auf operativer Ebene.

Die 24-monatige Qualifizierungsmaßnahme umfasst theoretischen und praktischen Unterricht. Sehbehinderte Teilnehmende arbeiten an sehbehindertengerechten Großbildschirmen und mit einer speziellen Vergrößerungssoftware, blinde Teilnehmende mit sprachunterstützten Braillezeilen, die den Umgang mit grafischen Oberflächen ermöglichen. Alle Ausbildungsplätze sind mit moderner PC-Technik und Internet-Anschluss ausgestattet.

Das Wichtigste in Kürze

Aufnahmevoraussetzungen:

Dauer:
24 Monate
Beginn:
Februar und Juli
Prüfung:
IHK Würzburg Schweinfurt


Das Angebot steht auch Menschen mit anderen gesundheitlichen Einschränkungen offen.
Auch als Erstausbildung möglich!



Hier finden Sie die Maßnahmebeschreibung als pdf-Datei
zurück zur Übersicht Vorbereitende und berufliche Qualifizierungen


Foto Jonathan Hüttinger
Weitere Informationen erhalten Sie bei

Jonathan Hüttinger
Teamleiter IT-Ausbildung
Fon 0931 9001-399
jonathan.huettinger@bfw-wuerzburg.de