Sprungnavigation
Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Herzlich willkommen im Berufsförderungswerk Würzburg

Ausbildung der Ausbilder (AdA-Schein)

Barrierefreie Online-Weiterbildung


Foto Teilnehmerin bei der Arbeit auf der Lernplattform

Was ist der AdA-Schein?

Die Ausbildung der Ausbilder (AdA) ist eine Weiterbildungsmaßnahme, die bundesweit nach den gleichen Standards durchgeführt wird. Grundlage der AdA ist die Ausbildereignungsverordnung (AEVO). Ausbilder mit AdA-Schein geben Ihr Wissen an Auszubildende weiter, kontrollieren den Ausbildungserfolg, organisieren den Ausbildungsablauf und die Auszubildenden bis zur erfolgreichen Prüfung.

In Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt bietet das Berufsförderungswerk Würzburg (BFW) die Weiterbildung nun erstmals auch blinden und sehbehinderten Menschen an.

Aufbau der Weiterbildung

Der Lehrgang ist als Blended-Learning-Maßnahme konzipiert, die auch berufsbegleitend absolviert werden kann. Das heißt, die Maßnahme besteht aus Online-Phasen und Präsenzveranstaltungen.

  • Online-Phasen
    In den Online-Phasen arbeiten die Teilnehmer im Selbststudium auf der hauseigenen barrierefreien Lernplattform (www.bfwonline.de). Der Lehrgang enthält die kompletten Ausbildungsinhalte, zahlreiche Praxisbeispiele, Übungsaufgaben nach dem Muster der schriftlichen Prüfung sowie Einsendeaufgaben, die korrigiert und evaluiert werden. Für Fragen und Problemen steht ein fester Ansprechpartner im BFW zur Verfügung.
  • Präsenzveranstaltungen
    Präsenzwochenenden mit erfahrenen Dozent*innen ergänzen das praxisorientierte Selbststudium, vertiefen die Inhalte der Online-Phase und bereiten gezielt auf die praktische Prüfung vor. Die fakultativen Präsenzveranstaltungen finden an Wochenenden in den Räumen des Berufsförderungswerks Würzburg in Veitshöchheim statt. Größtenteils ist auch eine Online-Teilnahme per Microsoft TEAMS möglich. Derzeit sind ca. 5 Präsenztage geplant.

Der Zeitaufwand für die Weiterbildung beträgt 60 bis 80 Stunden.

Ausbildungsinhalte

Die berufs- und arbeitspädagogische Eignung umfasst die Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung in den Handlungsfeldern:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Ablauf der Prüfung

Die Weiterbildung endet mit einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung vor der IHK.

Schriftliche Prüfung

  • Bearbeitung von 80 fallbezogenen Aufgaben zu allen Handlungsfeldern
  • Multiple-Choice-Prüfung – barrierefreie Aufbereitung durch BFW
  • Dauer: 180 Min. plus ggf. Zeitverlängerung 50 % (270 Min.)

Praktische Prüfung

  • Praktische Durchführung einer Ausbildungssituation oder Präsentation einer Ausbildungssituation (Unterweisung nach der 4-Stufen-Methode oder Präsentation) und
  • ein Fachgespräch (mdl. Prüfung)
  • Dauer: insgesamt 30 Min

Nachteilsausgleich mit Zeitverlängerung auf Antrag möglich

Beispielthemen der Lehreinheit für die Unterweisung (Feinlernziel)

  • Kopf- und Fußzeile in ein Word-Dokument blindentechnisch einfügen
  • Korrektes Ausfüllen einer Sepa-Überweisung aufgrund eines Kundenauftrags
  • blindentechnisches Navigieren durch die Gesetzliche Vorschriftensammlung (VSV) (anhand eines Gesetzes aus der GO)

Geplant ist, die Weiterbildung „AdA-Schein für blinde und sehbehinderte Menschen“ mit Unterstützung der IHK 2-mal jährlich anzubieten.

Das Wichtigste in Kürze

Unterrichtsform:

Zeitaufwand:
60 bis 80 Stunden

Beginn:
21. November 2022
Weitere Termine auf Anfrage

Kosten:
820,00 € (inkl. Online-Zugang, eLearning-Skript, Prüfungsgebühren)

Bei Fragen zur Finanzierung/Unterstützungsangeboten helfen wir Ihnen gerne.

 


Hier finden Sie die Maßnahmebeschreibung als pdf-Datei
Informationen und Terminplan zum aktuellen Kurs
zurück zur Übersicht Online-Fortbildungen


Foto Christine Haupt-Kreutzer
Weitere Informationen erhalten Sie bei

Christine Haupt-Kreutzer
Teamleiterin Ausbildung
Fon 0931 9001-880
christine.haupt-kreutzer@bfw-wuerzburg.de